"Patrick Kempf alias Butz ist ungekrönter Meister der Butzbacher Lokalsatire, ohne dabei aber den Blick auf das Weltgeschehen aus dem Auge zu verlieren. In bester Till Eulenspiegelmanier hält er den „Großkopferten“ den Spiegel vor und deckt schildbürgerähnliche Zustände schonungslos auf, wann immer sie ihm über den Weg laufen. Dabei ist er stets charmant, bisweilen hinterlistig, aber nie persönlich verletzend, so dass sogar Bürgermeister und Stadtverordnete zu seinen Fans zählen. Gäbe es in Butzbach – analog zur traditionellen Nockherberg-Fastenrede in München – eine kabarettistische Schrenzerbergpredigt, es gäbe niemanden geeigneteren dafür als den Butz, der wegen der unter Wasser stehenden Bahnhofsunterführung die Perle der Wetterauer kurzerhand zum Venedig Mittelhessen ernennt.."
Martin Guth über den Butz

"Im Doppelpack sind sie geradezu unschlagbar..." & "...die beiden Entertainer spielten sich die Bälle zu und bezogen die Zuschauer dabei fröhlich mit ein." über das Duo "Guth´ n Butz
"... ein höchst vergnügliches Konzentrat aus Allstabsabsurditäten und Familienkatastrophen ..."
"Der Butz, Meister der spitzen Zunge ..."
Butzbacher Zeitung, 26.06.2019

"Gewohnt scharfsinnig und witzig ließ der Butz .. das Butzbacher Jahr Revue passieren.
Witzig verband er die Themen, die die Butzbacher bewegten, nahm sie genau unter die Lupe, und unterzog sie sehr zur Freude der Zuschauer einer kritisch-ironischen Betrachtung."
Butzbacher Zeitung, 17.12.2018

"Der muntere Schlagabtausch zwischen den beiden Kabarettisten war die helle Freude und ein höchst vergnügliches Konzentrat aus Lokalsatire, Alltagsabsurditäten und Familienkatastrophen"
"Ungekrönter Meister der Lokalsatire: Der Butz alias Patrick Kempf."
Butzbacher Zeitung, 16.01.2018, über "Guth ´n Butz"

"Gewohnt scharfsinnig und witzig nahme der Butz ... die Weltpolitik aufs Korn".
Butzbacher Zeitung, 11.12.2017

"Butz brannte Feuerwerk der geschliffenen Pointen ab."
"Und er ist höchst aktuell, erbarmungslos aufspießend, umwerfend komisch, präzise - oft unterschwellig, oft derb - formulierend und scharf pointierend..."

Butzbacher Zeitung, 13.11.2017

"Bei uns in Butzbach war gestern der Butz zu Gast und hat äußerst pointiert aufs nun bald schon vergangene Jahr zurückgeblickt. Ein wunderbar amüsanter Abend bei dem ein Präsidepp, eine Makrone, explodierende Küchenmaschinen und noch viel mehr aufs Tapet kamen."
Buchhandlung Bindernagel, 11.11.2017

 "Die ... Zuschauer erlebten einen heiteren Abend - ganz real mit viel Satire. Da capo Butz!"
Butzbacher Zeitung, 25.04.2016

"Liebevoll-beißende Satire"
Butzbacher Zeitung, Dezember 2015

"Mit spitzer Zunge prangert er Zustände und Missstände ... an. Auch seinem Publikum hielt er augenzwinkernd (aber deutlich) den Spiegel vor."
Wetterauer Zeitung, November 2015

"Bei der gelungenen Premiere seiner Show "Umgekehrt wär´s Andersum" erlebten die Besucher Realsatire vom Feinsten."
Butzbacher Zeitung, Oktober 2015

"Witzig verband er die Themen, die die Butzbacher bewegten und unterzog sie einer kritisch-ironischen Betrachtung."
Butzbacher Zeitung, Dezember 2014

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok